skip to content

Seit über 30 Jahren in Mannheim Anwaltskanzlei Emrich

Aktuelle Nachrichten

Bemessung des Verfahrenswertes in Scheidungssachen


Bei der Bestimmung des Verfahrenswertes für ein Scheidungsverfahren ist von dem 3-fachen zusamengerechneten Nettoeinkommen der Eheleute auszugehen, wobei für jedes minderjährige Kind monatlich ein Betrag von € 250,00 in Abzug zu bringen ist. Manche Gerichte rechnen dabei das staatliche Kindergeld allerdings dagegen. Weiterhin sind die Vermögensverhältnisse der Eheleute zu berücksichtigen. Von dem zusammengerechneten Vermögen der Eheleute setzt die Rechtsprechung aus Praktikablitätsgesichtspunkten einen Vomhundertsatz des um die Verbindlichkeiten bereinigten Vermögens der Ehegatten nach Abzug von Freibeträgen für die Ehegatten und die gemeinsamen minderjährigen Kinder an, derzeit 5% aus dem bereinigten Vermögen......

 

 

weiter lesen




<- ANFAHRT

 Technische Realisierung und  Fotografie: iQ-Medien.de

 Impressum

Impressum

 

 

Anbieter i.S.d. § 5 TMG

Kontakt und Betreiber

Rechtsanwalt Peter Emrich
Lameystr. 20
68165 Mannheim

Tel.: 0621/420020
Fax: 0621/4200229
E-Mail: info@kanzlei-emrich.de

 

Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV:
Peter Emrich
 

Quellangaben für Bilder und Grafiken:
Christian Kessler, http://www.iq-medien.de

 

Umsatzsteuer-ID: DE275144607


Rechtsanwalt Emrich führt die gesetzliche Berufsbezeichnung Rechtsanwalt / Fachanwalt für Familienrecht und Mediator m Hinblick auf die gleichlautende Berufsbezeichnung in anderen deutschsprachigen EU-Ländern mit dem Zusatz "Bundesrepublik Deutschland".

 

Rechtsanwalt Peter Emrich betreibt seine Kanzlei in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Andreas Holm

Impressumangaben von  Andreas Holm hier klicken


Rechtsanwalt Emrich gehört der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe an.

Anschrift:
Reinhold-Frank-Straße 72
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721/25340
Fax: 0721/26627
E-Mail: Info@rak-karlsruhe.de
Web: www.rak-karlsruhe.de

 


Für die Tätigkeit des Rechtsanwaltes gelten insbesondere folgende berufsrechtlichen Vorschriften:
die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
die Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
die Fachanwaltsordnung (FAO)
das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
die Standesregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft

Die Regelungen finden Sie unter folgendem Link auf der Bundesrechtsanwaltskammer

 

Haftungshinweis:

Die Anwaltskanzlei EMRICH ist bestrebt, vollständige, aktuelle und inhaltlich zutreffende Informationen auf dieser Website darzustellen. Gleichwohl kann die Anwaltskanzlei EMRICH keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität oder inhaltliche Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen.
Sofern über Links auf andere, außerhalb des Verantwortungsbereiches der Anwaltskanzlei EMRICH liegende Webseiten verwiesen wird, haften wir nicht. Die Anwaltskanzlei EMRICH übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen und Inhalt fremder Web-Seiten.

 

Wichtiger Hinweis:

Sämtliche Inhalte dieser Website sind nur zur allgemeinen Information bestimmt. Durch das Herunterladen, durch das Lesen oder durch die sonstige Nutzung der auf der Website enthaltenen Informationen kommt kein Mandatsverhältnis zustande. Gleiches gilt für das Senden einer E-Mail, unabhängig von deren Inhalt. Die hier angegebenen E-Mail-Adressen sind keine Zustelladressen. Für mittels E-Mail übermittelte Nachrichten wird auch bei bestehenden Mandatsverhältnissen keine Haftung (insbesondere im Hinblick auf die Wahrung von Fristen oder die Datensicherheit) übernommen. Für eilige Nachrichten und Fristsachen bitten wir um persönliche oder telefonische Kontaktaufnahme mit der Kanzlei.

Berufshaftpflichtversicherung:

Rechtsanwältinen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten.
Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Anschrift der Berufshaftplichtversicherung

HDI Versicherung AG Postfach 102251 70018 Stuttgart
Gültigkeit: Europaweit


Link zum Gesetzestext