skip to content

Seit über 30 Jahren in Mannheim Anwaltskanzlei Emrich

Aktuelle Nachrichten

Erbschaftssteuersätze


Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) § 19 Steuersätze (1) Die Erbschaftsteuer wird nach folgenden Prozentsätzen erhoben: Wert des steuerpflichtigen Erwerbs (§ 10) bis einschließlich … Euro Prozentsatz in der Steuerklasse I, II und III bis 75 000: 7% 15% 30% bis 300 000: 11% 20% 30% bis 600 000: 15% 25% 30% bis 6 000 000: 19% 30% 30% bis 13 000 000: 23% 35% 50% bis 26 000 000: 27% 40% 50% über 26 000 000: 30% 43% 50% . (2) Ist im Falle des § 2 Absatz 1 Nummer 1 ein Teil des Vermögens der inländischen Besteuerung auf Grund eines Abkommens zur Vermeidung der Doppelbesteuerung entzogen, ist die Steuer nach dem Steuersatz zu erheben, der für den ganzen Erwerb gelten würde. (3) Der Unterschied zwischen der Steuer, die sich bei Anwendung des Absatzes 1 ergibt, und der Steuer, die sich berechnen würde, wenn der Erwerb die letztvorhergehende Wertgrenze nicht überstiegen hätte, wird nur insoweit erhoben, als er a) bei einem Steuersatz bis zu 30 Prozent aus der Hälfte, b) bei einem Steuersatz über 30 Prozent aus drei Vierteln, des die Wertgrenze übersteigenden Betrags gedeckt werden kann.



<- ANFAHRT

 Technische Realisierung und  Fotografie: iQ-Medien.de

 Impressum

News >> Trennung und Trennungsfolgen

Trennung - Und Jetzt?

 

Manche trifft die Trennung wie ein Keulenschlag, unvorbereitet und hart, zerstörend und Abgründe aufreißend, Andere wieder empfinden die Trennung als Erlösung und Befreiung und bei wieder Anderen ist die Trennung nur der formale Schlusspunkt einer inhaltlos gewordenen Ehe.

Immer aber verändert eine Trennung das eigene Leben und das Leben des Ehemannes/der Ehefrau, besonders aber auch und gerade das Leben der Kinder.

Die Trennungsfolgen in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht zu meistern, erfordert ein hohes Maß an Energie, die manche gerade in einer solch schweren Zeit nicht haben, aber Schritt für Schritt lernen müssen, um die eigene Zukunft wieder zu gestalten und nicht nur zu verwalten...

Weiterlesen