skip to content

Seit über 30 Jahren in Mannheim Anwaltskanzlei Emrich

Aktuelle Nachrichten

Bemessung des Verfahrenswertes in Scheidungssachen


Bei der Bestimmung des Verfahrenswertes für ein Scheidungsverfahren ist von dem 3-fachen zusamengerechneten Nettoeinkommen der Eheleute auszugehen, wobei für jedes minderjährige Kind monatlich ein Betrag von € 250,00 in Abzug zu bringen ist. Manche Gerichte rechnen dabei das staatliche Kindergeld allerdings dagegen. Weiterhin sind die Vermögensverhältnisse der Eheleute zu berücksichtigen. Von dem zusammengerechneten Vermögen der Eheleute setzt die Rechtsprechung aus Praktikablitätsgesichtspunkten einen Vomhundertsatz des um die Verbindlichkeiten bereinigten Vermögens der Ehegatten nach Abzug von Freibeträgen für die Ehegatten und die gemeinsamen minderjährigen Kinder an, derzeit 5% aus dem bereinigten Vermögen......

 

 

weiter lesen




<- ANFAHRT

 Technische Realisierung und  Fotografie: iQ-Medien.de

 Impressum

News >> Trennung und Trennungsfolgen

Trennung - Und Jetzt?

 

Manche trifft die Trennung wie ein Keulenschlag, unvorbereitet und hart, zerstörend und Abgründe aufreißend, Andere wieder empfinden die Trennung als Erlösung und Befreiung und bei wieder Anderen ist die Trennung nur der formale Schlusspunkt einer inhaltlos gewordenen Ehe.

Immer aber verändert eine Trennung das eigene Leben und das Leben des Ehemannes/der Ehefrau, besonders aber auch und gerade das Leben der Kinder.

Die Trennungsfolgen in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht zu meistern, erfordert ein hohes Maß an Energie, die manche gerade in einer solch schweren Zeit nicht haben, aber Schritt für Schritt lernen müssen, um die eigene Zukunft wieder zu gestalten und nicht nur zu verwalten...

Weiterlesen