skip to content

Seit über 30 Jahren in Mannheim Anwaltskanzlei Emrich

Aktuelle Nachrichten

Bemessung des Verfahrenswertes bei Vermögen


Bei der Bestimmung des Verfahrenswertes unter Berücksichtigung der Vermögensverhältnisse der Ehegatten gemäß § 43 Abs. 1 FamGKG sind vom gemeinsamen Nettovermögen der Ehegatten weiterhin Freibeträge von € 15.000,00 je Ehegatten und € 7.500,00 je Kind abzusetzen ( vgl. OLG Karlsruhe, Beschluss vom 16.09.2013 - 5 WF 66/13



<- ANFAHRT

 Technische Realisierung und  Fotografie: iQ-Medien.de

 Impressum

Ihr Anwalt für Inkasso in Mannheim

 

Aufgrund der sich ständig verschärfenden Rahmenbedingungen hat sich die allgemeine Zahlungsmoral in einem derart schwerwiegenden Maße verschlechtert, dass Unternehmen, die ihr Forderungsmanagement vernachlässigen, zunehmend ins Hintertreffen geraten.

Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Forderungsmanagements zeigt, dass sich durch systematische Maßnahmen, neuester Technik und entsprechendes Know-how ein hohes Maß an Außenständen realisieren lässt.

 

Ihr Ansprechpartner für Inkassorecht in Mannheim:

Rechtsanwalt Peter Emrich

Kontaktformular

  Designed by Webdesign Wien