skip to content

Seit über 30 Jahren in Mannheim Anwaltskanzlei Emrich

Aktuelle Nachrichten

Bemessung des Verfahrenswertes bei Vermögen


Bei der Bestimmung des Verfahrenswertes unter Berücksichtigung der Vermögensverhältnisse der Ehegatten gemäß § 43 Abs. 1 FamGKG sind vom gemeinsamen Nettovermögen der Ehegatten weiterhin Freibeträge von € 15.000,00 je Ehegatten und € 7.500,00 je Kind abzusetzen ( vgl. OLG Karlsruhe, Beschluss vom 16.09.2013 - 5 WF 66/13



<- ANFAHRT

 Technische Realisierung und  Fotografie: iQ-Medien.de

 Impressum

Ihr Anwalt für Vertragsrecht in Mannheim

 

Mit kreativem Sachverstand Ihre Wünsche und Vorstellungen in einen kurzen Vertragstext oder bei Bedarf in ein umfassendes Vertragswerk umzusetzen, ist eine Aufgabe, die wir für Sie gut, schnell und kompetent lösen. Auf dem Gebiet des Familien-, Erbrechtes oder im Allgemeinen Vertragsrecht, selbstverständlich auch unter Berücksichtigung steuerlicher Belange.



 

Ihr Ansprechpartner für Vertragsrecht in Mannheim:

Rechtsanwalt Emrich

Kontaktformular